Links zu politischen Webseiten

aktualisiert/berichtigt am 4. 3. 2019
Es gibt sehr viele Webseiten.
Auch sehr viel die sich mit Politik beschäftigen, mit der immer mehr Menschen unzufrieden werden.
Es gibt viele Webseiten für Rechte und viele für Linke.
Um diese Parteimeinungen zu lesen und damit komform zu gehen,
sollte man diese Parteien besuchen oder denen beitreten
Dann braucht man nicht mehr selber denken,
dann wird ihm die Meinungsbildung - gegen Mitgliedsgebühren - in den Parteizentralen betreut und erledigt.
Wer sich jedoch den Luxus der Unabhängigkeit leisten will,
bitte, - hier findet er Anregungen:

Ich gruppiere die fast unübersehbare Zahl
der politischen Webseiten und Blogs mal grob nach Themenkreisen:
(klicken Sie an, was Sie interessiert)

• Basics und Mix

• Leichtes, Humor und Satire

• Spendensammler und Scheinnutzen

• Analysen und Gedanken

 Zwangsbeiträge für ARD & ZDF

• Infos und aktuelle Nachrichten

• Wahlhilfen

• Denkanstöße mit Paywall

• Denkmuster von Parteien

Irgendwo irgrndwas nicht passend eingruppiert?
Irgendein Link funktioniert nicht?
Irgendwas fehlt oder wäre nützlich?
Kurze Email-Notiz hier
Gerade frisch sortiert, deshalb werden noch etliche Unstimmigkeiten drinn sein.


Mix, diese Gruppe sollte gesichtet,
noch eingeordnet aber auch bedacht werden.

zur Themenwahl


Webseiten die es mit Humor versuchen:

zur Themenwahl


Scheinnutzen, Beruhigungspillen und Spendensammler mit begrenzten Nutzen?
Darunter sind auch alle Webportale mit Meinungsumfragen und Petitionsgeneratoren.
Diese bewirken NICHTS, was als wesentlich angesehen werden könnte.
Bestes Beispiel: die Petitionen von Manuel Bach und/oder Felix Leitner.

Alle Texte klingen gut, und bewirken sicherlich auch etwas politisch stimulierend.
Aber sie bewirken fast nichts. Spendensammeln ist vielen Webseiten scheinbar alles.
echte Probleme lösen diese Webseiten nicht andeutungsweise.

zur Themenwahl


Analysen zur Politik, Gedanken und Meinungen:

zur Themenwahl


Seiten um Rundfunkgebühren zu vermeiden
um Zwangsgebühren zu bekämpfen:

Wer lesen kann, ist schwer im Vorteil.
Wer das, was er liest auch begreift, noch mehr.
Wer das, was er begriffen hat auch tut, noch mehr.
Sagte sinngemäß schon Goethe und andere.

zur Themenwahl


Aktuelle Informationen die woanders kaum genannt werden:

zur Themenwahl


Seiten mit Paywall:

zur Themenwahl


Seiten mit Wahlhilfen:

zur Themenwahl


Seiten von Parteien, Organisationen und Ähnlichem:
(alfabetisch)

zur Themenwahl

ô