Hallo Gast

Politik und Gesundheit und Sucht

ergänzt am 11. 07. 2021 mit dem Wort Corona

Vorweg:

Wer auf dieser Seite das Wort Corona sucht, den muß ich an dieser Stelle enttäuschen.
Natürlich ist darüber sehr viel zu sagen.
Auf dieser Webseite wird dazu auch viel gesagt.
Hier ist ein ganzel Bündel dazu.
Hier geht es um schlimmere Krankheiten als einer, Grippevariation
von der selbst die WHO sagt: Überlebenschance 99,85 %.
Corona ist nur das Angst und Aufmerksamkeits heischende Wort für Grippe.
Diese kostet tatsächlich tausende Tote im Jahr. bei 83 Mio Einwohnern,
von denen jährlich knapp 1 Mio aus sehr vielen anderen Gründen sterben.
Was von Impf-Industrie gesteuerten Menschen "eher nicht betont" wird.
Ebenso wie die erheblichen Corona-Impf-Nebenwirkungen eines politisch
durchgewunkenen Gen-verändernden Medikaments was die Impf-Industrie über
den Staat vermarkted.
Richtig! Der Bürger wurde entmündigt für seine Gesundheit selber zu sorgen!
Normal ist eine Grippewelle in jeder kalten Jahreszeit.
Wer davor Angst hat, bleibt zu Hause. Wer daran erkrankt, fühlt sich 4-7 Tage elend.
Aber dann hat sein Immunsystem auch gelernt nit diesen Virus umzugehen.
Jeder hat eines - wenn es nicht durch die neue Impfmethode zerstört wurde!
Dazu braucht man keine Impfung die mit ihren hochgiftigen Impfverstärkern das Immunsystem unwiderruflich und unkontrolliert umkrempelt und unbestimmte und unbekannte Nebenwirkungen auslöst.
Das heißt völlig unbekannt sind die Nebenwirkungen auch nicht: Blutwerte verändern sich, teilweise gefährlich, es gibt wesentlich häufigere Fehlgeburten usw. Die Datenbanken platzen allein von den gemeldeten Fällen, auch den Todesfällen die trotz frisierter Statistiken auftreten.

Es ist nachgewiesen:
Die Impf-Industrie hatte den Impfstoff der jetzt helfen soll, schon vor Corona fertig!
Und der PCR-Test kann beliebige Ergebnisse liefern kann und tut es auch.
Diese Patente wurden vor Jahren schon teuerst gehandelt.
Was Drosten beispielsweise entwickelt behauptet, wurde schon vorher gehandelt!
Plagiat? Nicht nur Guttenberg und Baerbock. Hier einige Quellen.
Corona ist keine Krankheit, sondern ein Geschäftsmodell, Betrug.

Das Thema Gesundheit soll hier nicht fehlen. Es gibt sowohl die Sicht auf den Politiker und auf den Bürger. In beiden Fällen gibt es Überscheidungen und verschiedene Aspekte von Politik und Gesundheit.

Vorweg:

Es gibt viele Gesunde und
leider auch ein paar Kranke.  

Viel hat der Mensch
selbst in der Hand,
Einiges leider nicht.
Der Zufall will es so.

Deshalb hier Werbung
für 6 gute Ärzte:
Charly Chaplin<br>Freunde

Mit Sicht auf die jetzigen Politiker sollte man zwei Sachverhalte ansehen: Cicero sagte mal

  Krankheiten der Gesinnung sind verderblicher und

  häufiger zu treffen als Krankheiten des Körpers.

Mit Sicht auf den Bürger gibt es derzeit

Mit der Zwangssteuer für Propaganda , sorry der Demokratieabgabe wie sie von Politikern genannt wird, zahlen wir also Steuern damit es uns schlechter geht.
Mein Freund Cicero sagte dazu schon vor einiger Zeit:
 
Das Wohl des Volkes soll das höchste Gesetz sein.
 
Natürlich:
der Mensch braucht eine Grundversorgung mit Flüssigkeit, Nahrungsmittel, auch Information.
Die Grundverorgung mit Information wird leider zur Meinungslenkung missbraucht.
Andere Grundversorgungen werden auch nicht erzwungen, so darf es auch keine "Demokratieabgabe" geben. Oder leben wir in etwas analogen wie Guantanamo? Insbesondere seitdem man jeden -auch ausländischen- Sender empfangen kann, seitdem es das Internet gibt, zeigt diese Steuer die Verworfenheit einer Regierung und wie sehr diese das GG ignoriert, mißachtet.
Es gibt sehr viele handfeste Gründe gegen die Haushaltsabgabe, gegen den Rundfunkbeitrag.
Wer gegen Grundrechte (wie z.B. das Wort ungehindert im Art 5.1 GG) verstößt, handelt kriminell.
Grundrechte dürfen nach Art 19 GG nicht mal angetastet werden, - geschweige denn verletzt.

nach oben