Du hast diese Seite noch nicht besucht
Hallo Gast

?>

Entwicklung

Diese Seite enthält Stichworte über die Fortentwicklung dieses Hilfsmittels.

7.Juli 2019:

diese Seite ist ein Versuch, auch Versuchsfeld.
Erstmal der Grund weshalb es nur langsam vorangeht:
Ich mache diese Seite (noch) allein.
Sowohl das Eintippen der Daten (als HTML-text) als auch die Programmierung (in PHP).

Bei Abgeordnetenwatch ist das anders:
2004 gegründet, in 2009 hatte die Seite fast 700 zahlende Unterstützer, weil sie sich gemeinnützig gab.
Tatsächlich hat diese Seite einen kommerziellen Hintergrund:
Schon 2009 gab es 5 Vollzeit Mitarbeiter und 15 (!) Moderatoren dazu
Zusammenarbeit mit dem Spiegel und anderen Medienpartnern.
Siehe hier.
Mittlerweile durch genügend Spender mit Sicherheit ein Jahresbudget von über 1 Mio €


Entscheidend:
nur 2 Disqualifizierungsmerkmale: Lobbyismus und Nebenverdienste.
Was erstmal gut ist, - aber etwas mager für die Kandidatenauswahl.
Wobei man eigentlich nur die vorhandenen Quellen auswerten müsste!
Die Angaben der Bundestagsbiografien, der Wikipedia …
Sicher etwas mühsam für den Einzelnen …
Abgeordnetenwatch ist also besser als nix!


Dagegen hier: 1 Nase und ein (gutes) Editorprogramm.
Dazu
- unzählige unbezahlte Arbeitsstunden,
- keinerlei Werbung.
- nur private Mittel.
Na schön, dann geht es eben langsamer.

Entscheidend:
Soviel objektive Auswahlkriterien wie möglich (derzeit 'nur' 14)
und später auch individuelle Auswahlkriterien wenn gewünscht.

Dazu noch ein paar allgemeine Artikel über das Thema und
beabsichtigter Weise keine Werbung um unabhängig zu sein.


So ein quasi-Zwangsbeitrag wie bei Abgeordnenwatch "200 € von jedem Kandidaten" ist hier ein "NoNo".

Spenden sind hier natürlich auch willkommen, - damit wird die Seite sicher schneller fertig und besser.
(Eine professionel = von fremder Hand programmierte
Datenbank-Unterstützung im Hintergrund wäre sinnvoll,
Hilfe bei der Dateneingabe auch)

Es wird länger dauern, dafür wird dieses Hilfsmittel für den Bürger/Wähler aber sehr viel nützlicher.
Letztlich wird diese Webseite eine scharfe Waffe.
Wogegen?
Gegen die Mängel die es in Deutschland derzeit gibt

Etliche Mängel nenne ich in der Navigationsleiste.
Und die spätere Funktion hier
Was schon fertig ist, sind
- die Wahlkreise (der Programmteil, die WK-seiten müssen noch mit Inhalt versehen werden!)
- das Formular für Benutzer Anmeldung (auch die dazugehörenden Plausis)
- das Formular für Fragen
- und etliche Fragmente mehr

Sie erkennen ähnliche Mängel in Deutschland?
Sie haben die gleichen Ziele?
Dann machen Sie mit, einfach eine Email an mich!

Leider ist es so, daß die Info-Durchsicht der Quellen pro MdB-Nase ca 30 Minuten dauert
noch etwa die Hälfte ist zu machen: ca 200 Arbeitsstunden, - wenn es glatt geht . . .
wenn ich jeden Tag dazu Zeit finde . . . damit geht es nur langsam voran,
Und programmiert muß auch noch Einiges werden, ein mühsames Geschäft.
Etliches ist aber (s.o.) im Hintergrund schon fertig.

7 weitere MdB, morgen geht's weiter


08.Juli.2019: +16 MdB
09.Juli.2019: + 9 MdB
10.Juli.2019: + 2 MdB
13.Juli.2019: + 4 MdB
14.Juli.2019: +14 MdB
15.Juli.2019: + 5 MdB
16.Juli.2019: nur in mm19-kl7
17.Juli.2019: + 5 MdB
18.Juli.2019: +25 MdB
19.Juli.2019: +12 MdB
20.Juli.2019: + 4 MdB, kl. Verbesserungen am Gerüst
26.Juli.2019: +18 , nein, incl Korrekturen!
27.Juli.2019: +20 MdB
29.Juli.2019: + 5 MdB
mittlerweile ist der
06.Okt. 2019 und ich bin in der Mitte des Buchstabens S
Es geht also voran,
Sobald sich das manuelle Überarbeiten der Liste "disqual" dem Ende zuneigt
order ich die Datenbank-Nutzung.
Dann die Fragen und Antworten,
das Einloggen (und wiedererkennen) der Nutzer…
Damit ist die Basis-Funktionalität erstmal vorhanden.
Das füllen der Wahlkreise soll dann weitgehend automatisch erfolgen.